Ciao Bella

Jede gute Idee hat ihre Geschichte – bei ciao bella beginnt diese auf einer GESCHÄFTSREISE, als Omid Saidolzakerin in einer italienischen Kleinstadt eine Portion frischer Pasta „to-go“ erhält und von der Qualität so überzeugt ist, dass er beschließt ein passendes Geschäftskonzept dazu zu entwickeln. Gemeinsam mit seinem Bruder Navid Saidolzakerin eröffnet er im Jahr 2006 die erste ciao bella-Filiale in der Hamburger Europa Passage.
Ciao Bella

www.ciao-bella.de